• Sie befinden sich hier:
  • Prüfungen und Analysen
Suche

PRÜFUNGEN UND ANALYSEN

Zur Gewährleistung gleichbleibend guter Qualität werden chemische Analysen, zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen, metallographische Untersuchungen und mechanisch-technologische Prüfungen nach nationalen und internationalen Normen und Spezifikationen durchgeführt.

Antwort auf/zuklappen

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

  • Ultraschallprüfung (manuell bzw. mittels automatischer Wellen-/Scheibenprüfanlage)
  • Magnetische Rissprüfung
  • Farbeindringprüfung
  • Sichtprüfung
  • Warmrundlaufprüfung
  • Werkstoffverwechslungsprüfung
Antwort auf/zuklappen

Mechanisch-Technologische Prüfungen

  • Zugversuch (bis 900 °C)
  • Kerbschlagbiegeversuch (-196 °C bis +200 °C)
  • Härteprüfung (HB, HV, HRC)
  • Biege- und Faltversuch
  • Stirnabschreckversuch
  • Prüfung auf interkristalline Korrosion/Lochfraßkorrosion
  • Resteigenspannungsmessung
  • Laborwärmebehandlungen
Antwort auf/zuklappen

Metallographie

      • Mikroschliffbeurteilung
      • Schwefelabdruck
      • Makroätzungen
      • Blaubruchprobe
      • Ambulante Metallographie
      • Messung Ferritgehalt und Permeabilität
          Antwort auf/zuklappen

          Chemische Analysen

          • Spektrometrie
          • Wasserstoffbestimmung
          • Kohlenstoff-, Schwefel-, Sauerstoff-, Stickstoffbestimmung
          • Schlackenanalyse

               

               

              Antwort auf/zuklappen

              Ergänzende Prüfungen

              Über Verträge mit qualifizierten externen Kooperationspartnern werden u.a. folgende ergänzende Prüfungen abgesichert:

              • Zeitstandsversuche
              • Bruchmechanik
              • Dauerfestigkeit
              • Elektrische und magnetische Kenngrößen
              • ZTU-Schaubilder
              • Elektronenmikroskopie
              • Mikroanalyse
              • Computersimulationen

              Eine Übersicht haben wir für Sie in unserem Downloadcenter als PDF-Datei bereitgestellt.